Idee  
„Ich weiß, ich muss etwas für meine Altersvorsorge tun. Aber das ist ja so schrecklich kompliziert.“ Diese Aussage haben wir oft genug gehört, aber die Betroffenen haben in den seltensten Fällen etwas geändert - aus Angst etwas falsch zu machen, oder noch schlimmer, einem gewieften Vermittler auf den Leim zu gehen. 

Zu groß ist die Versuchung, Zukunftsfragen erstmal beiseite zu schieben. Dieser Versuchung sollte man allerdings widerstehen. Denn gerade beim Sparen gilt: Zeit ist Geld.

Ein Beispiel: Wer monatlich 100 Euro mit durchschnittlich 8 Prozent jährlicher Verzinsung anlegt, verfügt nach 40 Jahren über 320.000 Euro. Die Hälfte davon, also rund 150.000 Euro werden in den letzten knapp 8 Jahren dieses Zeitraums erwirtschaftet.

Dieses Beispiel zeigt, je länger die Spardauer, desto stärker zählt jeder Prozentpunkt bei der monatlichen Rendite. Daraus kann sich nur folgende Konsequenz ergeben:

 Sofort anfangen zu investieren und ist der Betrag noch so klein.

Beispielrechnung:        




   



   



   



   

 

Zeitgewinn
Sparrate: 100 € / Monat

Start 2005

2015
Betrag bei 4%:
14.719 €
Betrag bei 8%:
18.137 €


2025
Betrag bei 4%:
36.508 €
Betrag bei 8%:
57.294 €


2035
Betrag bei 4%:
68.760 €
Betrag bei 8%:
141.831 €


2045
Betrag bei 4%:
116.501 €
Betrag bei 8%:
324.339 €
       
Möchten Sie mehr über die Ziele des Aktienclubs erfahren? Dann besuchen Sie unsere Rubrik unter Ziel.